Gemütlich und urig

Genießen Sie die gemütliche Atmosphäre des Hotel Goethe in Ottweiler. Die gehobene Ausstattung fügt sich in den Charme der Altstadt, den auch schon Goethe zu schätzen wußte. Träumen Sie in einem Himmelbett von vergangenen Zeiten, die über 500 Jahre alte Geschichte des Hauses bietet den passenden Rahmen dazu. Die ersten Teile wurden bereits im 15. Jahrhundert gebaut. Der Torbogen an der Südfassade gehörte zum historischen ›Linxweiler Tor‹. Beide Gebäude wurden 1998 liebevoll restauriert. Starten Sie Ihren Tag mit einem besonderen Frühstück im Hotel. Erkunden Sie die Altstadt mit ihren Museen, Sehenswürdigkeiten und charakteristischen Fachwerkhäusern und nehmen Sie sich die Zeit, die wunderschöne Umgebung der Stadt zu durchwandern. Lassen Sie Ihren Abend in einem der Restaurants – in unmittelbarer Nähe.

Die Stadt Ottweiler

Das Hotel liegt mitten in der Ottweiler Altstadt an der Stadtmauer. 1998 haben wir zwei historische Gebäude (Goethestrasse 9 und 11) sorgsam restauriert. Der gotische Torbogen an der Südfassade des Hotels war einmal das Nordtor des Linxweiler Turmes, der den Zugang zur Stadt von Norden her schützte. Die Häuser in diesem ältesten Teil der Stadt stammen zum Teil aus der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts. Als Gast des Hotel Goethe wohnen Sie im ältesten Teil der ehemaligen Residenzstadt der Grafen von Nassau-Ottweiler. Das Haus gegenüber ist seit 1444 bewohnt; aus dieser Zeit stammen auch Teile des Hauses Goethestrasse 9/11, andere entstanden im 16. und 18. Jahrhundert.